Sedus Stoll AG // Temptation Twin

Tisch- und Stauraumprogramm

Zwei gegenüberliegende Tische werden zu einem Doppeltisch geblockt. Dies ermöglicht eine kompakte, aber sehr stabile Gestellstruktur. Das Kastenmöbelsystem ist perfekt darauf abgestimmt – beide Möbel ergänzen sich in ihrer Funktionalität. Doppelarbeitsplätze, Teambereiche und Open-Space-Büros lassen sich mit diesem System einheitlich möblieren.

Das umfassende Kabelmanagement eröffnet neue Möglichkeiten in der Raumplanung und einen großen Mehrwert für die Nutzer. So können Strom- und Netzwerkkabel von unterschiedlichen Positionen eingeleitet und an alle angedockten Arbeitsplätze durchgeleitet werden. Zusätzlich bietet das System einfache und „saubere“ Lösungen für den Anschluss individueller Geräte sowie die Restkabelaufnahme an.

Es sind Bench- und Spine-Lösungen möglich. Darüber hinaus können größere Konfigurationen realisiert werden, die Bench- und Spine-Module kombinieren. Die Arbeitsplatten lassen sich unabhängig voneinander in der Höhe verstellen. Dabei stehen unterschiedliche Systeme zur Verfügung: von der manuellen über eine Kurbelverstellung bis hin zur elektromotorischen Höhenregulierung. Letztere ermöglicht sitzende und stehende Arbeitshaltungen.

Neuartige Möbelformen erweitern das vorhandene Programm des Herstellers. Dadurch lassen sich unterschiedliche Bürolayouts mit einem durchgängigen System realisieren und auch nachträglich erweitern.

Charakter: Zurückhaltend funktional.

© speziell® / Januar 2010

Aktuelle Projekte